Alte Musik im Museum Goldenes Dachl

Konzertabend mit Peter Waldner
19.00 Uhr

Anno 1506 ließ Kaiser Maximilian I. für seinen Hoforganisten Paul Hofhaimer ein Apfelregal anfertigen. Diese außergewöhliche, mit vergoldeten Resonanzkörpern aus Apfelholz und zwei Blasebälgen versehene Tischorgel wurde von Hans Weiditz 1519 auf einem Holzschnitt abgebildet; anhand dieser Abbildung hat der österreichische Orgelbauer Christian Kögler Kaiser Maximilians I. Apfelregal minutiös rekonstruiert und so als bis dato einziger Orgelbauer dessen strahlend sonoren Zungenklang in unseren Tagen wieder zu neuem Leben erweckt.

Der international konzertierende Tiroler Organist, Cembalist und Spezialist für Alte Musik und historische Tasteninstrumente Peter Waldner präsentiert ein abwechslungsreich gestaltetes weihnachtliches Konzertprogramm mit Großteils aus dem Umfeld Kaiser Maximilans I. stammender europäischer Orgelmusik um und nach 1500 und entführt sein Publikum am Apfelregal in eine längst versunkene, faszinierende authentische Klangwelt der Renaissance.

freier Eintritt
Anmeldung wegen beschränktem Platzangebot notwendig: telefonisch unter 0512-5360-1441, oder per E-Mail an goldenes.dachl@innsbruck.gv.at

Datum: 
Mittwoch, 11. Dezember 2019
Museum: 
Museum Goldenes Dachl Innsbruck